Terms & Conditions

Teilnahme-und Einlösebedingungen
für die Aktion „Freudenbringer“

 

 

Die Teilnahme an „Freudenbringer“ und dessen Durchführung sowie die Einlösung der Gratis-Pizza richtet sich nach diesen Teilnahme- und Einlösebedingungen sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 1 Teilnahmeberechtigung

 

Teilnahmeberechtigt zur Nominierung sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Nominierte können sowohl natürliche als auch juristische Personen mit Sitz in Deutschland sein.

 

§ 2 Gratis-Pizza/andere Speisen und Einlösung

 

Vergeben werden pro Woche bis zu sieben Gratis-Gerichte pro teilnehmenden Store in Deutschland. Umfasst sind Pizzen der Größe medium aus unserem Sortiment, ausgenommen sind Extrazutaten, individuelle Pizzen und Cheesy Crust. Eine Wahl von anderen Hauptgerichten unserer Speisekarte ist möglich, im Folgenden wird zur Vereinfachung lediglich die Gratis-Pizza genannt, umfasst sind jedoch alle eben genannten Speisen. Die Auszahlung oder die Umwandlung in bzw. Ausgabe eines Gutscheins im Gegenwert der Speise ist ausgeschlossen.

Die Einlösung erfolgt durch den jeweils lokal zuständigen teilnehmenden Pizzastore, dieser wird im Falle der Vergabe Vertragspartner des Nominierten. Die Domino´s Pizza Deutschland GmbH vermittelt lediglich die Möglichkeit eines Vertragsabschlusses.

 

§ 3 Teilnahme/Erhalt der Gratis-Pizza

 

3.1. Teilnahme

Der Nominierende schlägt auf der Website www.dominos.de/freudenbringer jemanden aus seiner Nachbarschaft vor, der sich in seinen Augen in der derzeitigen Corona-Krise besonders verdient um seine Mitmenschen gemacht hat oder der einfach so ein bisschen Freude gebracht bekommen soll, weil er bspw. in häuslicher Isolation ist.

 

Um jemanden aus der eigenen Nachbarschaft zu nominieren, gibt der Nominierende auf der Website www.dominos.de/freudenbringer seine eigenen Kontaktdaten an, dazu gehören der Vor- und Nachname, seine Anschrift sowie eine Telefonnummer unter der der Nominierende erreichbar ist. Hinsichtlich des Nominierten benötigt Domino´s den Vornamen und optional noch den Grund für die Nominierung. 

 

3.2. Allgemeines

Der zuständige Store entscheidet anhand der bis 16 Uhr eingegangenen Nominierungen, wer an diesem Tag eine Gratis-Pizza erhalten soll. Ein Mitarbeiter aus dem Store wird den Nominierenden kontaktieren und ihn darüber informieren, dass sein Nominierter eine Gratis-Pizza erhalten wird. Der Nominierende informiert seinen Nominierten über die Gratis-Pizza und bittet ihn, sich an diesem Tag in dem zuständigen Store zu melden, damit die Auslieferung erfolgen kann. Die Gratis-Pizza kann nur an dem Tag oder am folgenden Tag geltend gemacht werden, an dem die Entscheidung auf den Nominierten fällt. Eine Einlösung zu einem späteren Zeitpunkt ist ausgeschlossen.

 

Die Nominierungen müssen bis um 16h des laufenden Tages eingegangen sein. Nach der Entscheidung für einen Nominierten werden alle Nominierungen des Tages gelöscht, so dass eine Nominierung maximal 24 Stunden gültig ist und dann verfällt. Eine wiederholte Nominierung ist jederzeit möglich. Auch kann ein Nominierender mehrere Personen nominieren. Hat ein Nominierter einmal eine Gratis-Pizza erhalten, kann er nicht erneut nominiert werden. Ein Anspruch eines Nominierten auf den Erhalt einer Gratis-Pizza besteht ausdrücklich nicht. Die Auswahl der Nominierten erfolgt nach eigenem Ermessen durch den Betreiber des Stores oder durch eine von diesem benannte Person. Insoweit besteht auch ausdrücklich kein Anspruch auf Auswahl eines bestimmten Nominierten.

 

§ 4 Ausschluss von der Aktion „Freudenbringer“

 

Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, im Falle einer (versuchten) Manipulation der Aktion behält sich die Domino´s Pizza Deutschland GmbH vor, die Person oder auch mehrere Personen von der Aktion „Freudenbringer“ auszuschließen.

 

§ 5 Beendigung/Aussetzung der Aktion „Freudenbringer“

 

Die Domino´s Pizza Deutschland behält sich das Recht vor, diese Aktion „Freudenbringer“ zu jeder Zeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Ausgabe einer Gratis-Pizza an dem betreffenden Tag auszusetzen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Domino´s Pizza Deutschland GmbH insbesondere Gebrauch, wenn aus rechtlichen oder technischen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion „Freudenbringer“ untersagt ist oder nicht gewährleistet werden kann.

 

§ 6 Datenschutz

 

6.1. Sie können die Webseite grundsätzlich besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Beim Zugriff auf die Webseite bzw. beim Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden Daten erhoben und verarbeitet. Dies geschieht grundsätzlich nur, sofern dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie deren Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Weiterhin erfolgt eine Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten regelmäßig nur nach entsprechender Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

 

Beim Zugriff auf die Webseite werden

 

  • Browsertyp/-version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Gerätetyp (z.B. iPhone, Samsung etc.)
  • Referrer Domain URL (zuvor besuchte Webseite)
  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Internet Service Provider

 

protokolliert.

 

6.2. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen der Teilnahme an der Aktion „Freudenbringer“ freiwillig mitteilen. Die von Ihnen insoweit mitgeteilten Daten werden ausschließlich zur Durchführung der Aktion „Freudenbringer“ und im Zusammenhang mit deren Abwicklung gespeichert, verarbeitet und genutzt und zur Aktionsabwicklung an den zuständigen Store zur Verarbeitung weitergegeben. Dabei werden die Daten höchstvertraulich behandelt und nur im erforderlichen Umfange an den jeweiligen Store weitergegeben und von diesem nur zur Ausführung der jeweiligen Serviceleistung erfasst und nach Abwicklung der Aktion „Freudenbringer“ unaufgefordert gelöscht.

 

6.3. Sie können der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail oder Brief an die folgende Adresse:

 

persönlich/vertraulich

An die Datenschutzbeauftragte

Am Sandtorkai 75-77

20457 Hamburg

E-Mail: datenschutz@dominos.de 

 

mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In diesem Falle werden Ihre Daten unverzüglich gelöscht. Eine weitere Teilnahme an der Aktion „Freudenbringer“ ist dann allerdings nicht mehr möglich.

§ 7 Haftung

7.1. Die Domino´s Pizza Deutschland GmbH übernimmt als Mittler der Aktion „Freudenbringer“ keine Haftung für die Auslieferung der Gratis-Pizza durch den zuständigen Domino´s Pizza Storebetreiber.

7.2. Die Domino´s Pizza Deutschland GmbH übernimmt keine Haftung für im Zusammenhang mit der Übergabe und Inanspruchnahme der Gratis-Pizza möglicherweise entstehende Schäden.

7.3. Für Sach- und /oder Rechtsmängel an den Gratis-Pizzen haften ausschlißlich die jeweiligen Storebetreiber, die die Gratis-Pizza zur Verfügung stellen, eine Haftung der Domino´s Pizza Deutschland GmbH ist somit ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.4. Sofern eine Beendigung gemäß § 5 durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann Domino´s Pizza Deutschland GmbH von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt verlangen.

 

§ 8 Sonstiges

 

8.1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

8.2. Die Domino´s Pizza Deutschland GmbH kann für jegliche technische Störungen, insbesondere Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerks, der Elektronik oder der Computer nicht verantwortlich gemacht werden.

 

8.3. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

 

8.4. Die Domino´s Pizza Deutschland GmbH behält sich vor, diese Teilnahmebedingungen und/oder die zu vergebenen Gratisprodukte jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern.